Breaking good Boosting better

Boostbar Logo

Breaking good Boosting better

Self-service Kantine, Coffee Corner und Kiosk

Die smarte Alternative für bessere Pausen — günstig, unkompliziert und aus einer Hand.

Komplett Modular

Ob 20 oder 1’000 MA, Verwaltung oder Produktion: mit Boostbar erfüllen Sie sich jeden Pausenwunsch.

Previous
Next

Vom z'Nüni bis zum Z’nacht

Mit Boostbar schaffen Sie ein gesundes, innovatives und nachhaltiges Angebot
— à la carte.

Kantine

Drei radikal innovative Konzepte, die zusammen jedes Bedürfnis abdecken können. Neugierig?

Coffee Corner

Kaffee ist keine Kunst, sondern eine Disziplin, die wir perfekt meistern möchten. Sie auch? 

Kiosk

Wir finden, Snacks und Getränke sollen für Abwechslung sorgen. Dürfen wir Sie überraschen?  

Die Kantine, dreimal neu erfunden

Coffee Corners für echten Genuss

Snacks und Getränke
für die Pause

Boostbar ♥ Nachhaltigkeit

15 min virtual
Coffee
buchen

Mal ganz ehrlich: Die Webseite gibt’s nur, weil wir Sie persönlich kennenlernen möchten. 

Innovative Lösung

Innovation ist uns wichtig. Schon beim ersten Meeting mit Boostbar wurde klar: hinter dem frischen Auftritt stehen knallharte Profis, auf die wir jederzeit zählen können.

COO, Spital in Zürich

Mehr als Kaffee

Eigentlich ging’s nur um eine neue Kaffeemaschine. Unterdessen kümmert sich Boostbar um unsere komplette MA-Verpflegung. Das Resultat: Glücklichere Mitarbeiter zu tieferen Kosten.

Head of People, Tech Company, Zürich

Boostbar Breaking Good Team

The new kids on the block — oder die Pause der Zukunft?

“…depuis quelques mois la PME jouit d’une image de marque croissante (…). La conviction de la marque reste de faire mieux et plus personnel pour moins, tout en se voulant zéro déchet et « local first ».”
> Food & Coffee Markets, Juni 2021

“Boostbar’s self-service F&B solution radically simplifies how companies cater to their staff & visitors – out of one hand, at a lower cost than alternatives.”
>>Venture>> Companies for tomorrow

“Das Zürcher Start-up Boostbar, das Lösungen für die Mitarbeiterverpflegung anbietet, hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen.”
Foodaktuell.ch, April 2021